Steuerwagen VS145 194

Zur Verstärkung der Triebwagen der Gattung VT60.5 wurden 1939 auch insgesamt 30 passende Steuerwagen beschafft. 20 dieser Wagen (VS 145 184 – 203) wurden als 2./3. Klasse Wagen mit Postabteil als BCPost4ivS-37 ausgeführt. 10 weitere Wagen (VS 145 204-213) wurden als 3. Klasse Wagen mit Postabteil als CPost4ivS-36 beschafft.

Den Krieg überstanden nur relativ wenige Fahrzeuge, später wurden sie analog zu den Triebwagen modernisiert.

Unser Wagen wurde 1939 bei Busch in Bautzen als  BCPost4ivS-37 gebaut. Während des Krieges wurde er zum Lichtstammwagen umgebaut. Bei der Reichsbahn (Ost) wurde unser Fahrzeug etwas umgebaut und verlor das Postabteil, die Unterflur Ofenheizung wurde in das Wageninnere verlegt.

Nach dem Personenzugeinsatz wurde der Steuerwagen zum Prüfwagen für elektrische Heizeinrichtungen der Dieselloks Reihe 232 (132) mit Elektronik bestückt als Dienstfahrzeug weitergenutzt.

Die Eisenbahnfreunde Magdeburg kauften den Wagen nach seiner Ausmusterung von der Reichsbahn. Später gelangte der Wagen zu den Eisenbahnfreunden Dessau. 2006 erwarben wir den Steuerwagen, als letzten existierenden seiner Gattung. Somit soll eine stilechte und typische Garnitur restauriert werden.

 

 

Technische Daten:

Sitzplätze:  (zur Zeit nicht eingebaut)
- 2.Klasse: 6
- 3.Klasse: 49
Eigengew.: 23,0 t
LüP: 19,76 m
Drehzapfenabstand: 14,14 m
Bremse: HikP-Bremse mit Handbremse
Vmax: 80km/h
Warmwasserheizung mit Heizkessel
Baujahr:  1939

Im Verein seit: 2006
in Aufarbeitung

 

zurück zur Übersicht                  zur nächsten Lok