ZUR 1

Die zweiachsige Schmalspurlok trägt den Namen "ZUR 1" und wurde bei der Firma DIEMA in Diepholz hergestellt.
Sie war über 30 Jahre in der Zurichterei der heutigen Georgsmarienhütte GmbH eingesetzt.
Für den Dienst im Stahlwerk erhielt die Lok Zusatzgewichte und Ösen zum Einhängen von Seilen, damit die Lok, aufgrund der geringen Platzverhältnisse, auch mal mit einem Kran von einem Gleis auf das andere gesetzt werden konnte.

Im Sommer 2003 fand die Lok am Zechenbahnhof Piesberg eine neue Heimat und ist äußerlich restauriert. Interessant ist, dass es sich um die ursprünglich gleiche Loktype wie „Goliath“ handelt. Die Lok ist im Besitz eines Vereinsmitgliedes.

oben: ZUR 1 nach der Ankunft beim Verein

Technische Daten:

Achsfolge: B
luftgekühlter 2 Zylinder Deutz Motor F2L912
Motorleistung: 26 PS
LüK: 3,5 m
Achsstand: 0,9 m
Handhebelbremse

im Verein seit: 2003
Zustand: äußerlich restauriert, Denkmallok

 

zurück zur Übersicht