Güterwagen

Ein wichtiger Teil der Vereinsarbeit ist die Erhaltung historischer Güterwagen. Derzeit besitzen die Dampflokfreunde ca. 20 Güterwagen, gebaut zwischen 1910 und den später 60er-Jahren. Ein Großteil der Wagen ist bereits im Zustand der 40er- bzw. 50er-Jahre originalgetreu aufgearbeitet. Die Sammlung der Wagen erfolgt nach 3 Aspekten:

  • Erhaltung von Güterwagen von Firmen aus der Region Osnabrück,
  • - Werkswagen, zum Beispiel vom ehemaligen Stahlwerk Osnabrück, dem ehemaligen Ackermann Presswerk Osnabrück oder der Piesberger Steinindustrie

    -Privatwagen, die bei der DB eingestellt waren, z.B. von Firma Homann (Dissen) oder der Chemischen Fabrik Möllering & Co (CHEMFA, Osnabrück).

  • Darstellung eines für Osnabrück typischen Güterzuges der frühen 1950er-Jahre, mit diversen Güterwagenbauarten: vom geschlossenen Güterwagen über offene Güterwagen, Schotterwagen, Wärmeschutzwagen, Kesselwagen bis hin zum Schienentransportwagen.  Ein passender Güterzugpackwagen vervollständigt diesen Zug.
  • Präsentation der Güterwagenentwicklung von Länderbahnbauarten der 1910er Jahre bis hin zu europaweit genormten Wagen der 50er-Jahre mit dem Schwerpunkt gedeckte Güterwagen.
  • zurück